Unfallrisiko Hobbykick

Während sich die meisten Profis in die wohlverdiente Sommerpause verabschiedet haben, müssen zumindest die Nationalspieler noch einige Male ran. Doch hoffentlich stellen sie sich dabei etwas geschickter an als der durchschnittliche Hobbykicker. Denn die harten Fakten sehen so aus: Jeder dritte Sportunfall passiert beim Fußball. Und vor allem Jugendliche verletzen sich: Ein gutes Drittel der verletzten Sportler war in den vergangenen Jahren zwischen 14 und 17 Jahre alt.

Mehr interessante Zahlen und Fakten rund um das Verletzungsrisiko beim Fußball gibt’s hier: http://bit.ly/GDV_Fussball

Übrigens: Im Fall der Fälle kann eine private Unfallversicherung zumindest die finanziellen Folgen abfedern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zeigen
verbergen